Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Als Betreiber dieser Seite nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Beim Betreten unserer Internetseite werden automatisch technische Daten erfasst, wie z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs.

Verantwortlichen Stelle:

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung ist:

Philipp Eichinger
Eschenweg 1
92334 Berching

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person,  die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.) entscheidet.

Rechte für Auskunft- , Widerruf und Löschung

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben jederzeit eine Anspruch auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Tel: 0981 531300
Fax: 0981 53981300
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren. Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsselung wird zum Beispiel bei der Eingabe Ihrer Informationen in das Kontaktformular verwendet um die Daten sicher zu übertragen.

Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Adressleiste für die URL wechselt von „http://“ zu https:// und es erscheint ein Schloss vor der URL. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar.

 

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Philipp Eichinger
Eschenweg 1
92334 Berching

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Server-Log-Dateien mit AWStats

Auf dieser Webseite werden zu Marketing- und Optimierungszwecken folgende Daten erhoben, gespeichert und ausgewertet:

  • Browsertyp
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Land des Besuchers
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Dauer des Zugriffs
  • IP-Adresse (ist anonymisiert und wird nach 3 Monaten gelöscht)
  • Bildschirmgröße
  • Ein- und Ausstiegsseiten

Zu diesem Zweck wird eine freie Webanalyse-Software AWStats eingesetzt. Diese wird zur Auswertung von Logdateien verwendet, die Webserver auf Basis von Besucheranfragen erstellen. Das Programm setzt für die Auswertung keine Cookie Dateien ein. Die statistische Analyse erfolgt über die Logfiles, die auch IP-Adressen enthalten. Im Gegensatz zu anderen Webanalyse-Softwares werden bei AWStats keine Daten an einen fremden Server übermittelt. Das Programm ist auf dem eigenen Hostingpaket installiert. So wird beispielsweise auch eine Übertragung von Daten ins Ausland vermieden, da unser Server in Deutschland lokalisiert ist.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Der Besucher unserer Website erklärt sich einverstanden mit dem Einsatz der Software AWStats. Die Daten werden nicht dazu verwendet den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren

 

Bewerbung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig!

Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften.

Datenerhebung 

Im Zuge Ihrer Bewerbung per Email werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:
Name, Vorname
Adresse
Telefonnummer
E-Mail
Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.)

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständige Stelle unseres Unternehmens weitergeleitet. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder du einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt hast.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen

Sollten wir dir keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen.

Datensicherheit SSL bzw. TLS-Verschlüsselung für E-Mails

Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen haben wir diverse technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen.

Wenn wir Ihnen eine Nachricht über unsere E-Mail-Adresse mit einem Client (wie z.B. Outlook oder Thunderbird) zusenden, wird diese verschlüsselt übertragen und kann nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung in Ihrem Mailprogramm aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, ebenfalls nicht von Dritten mitgelesen werden.

Bitte beachten Sie:

Ihre E-Mails liegen weiterhin im Klartext auf unserem Server, werden im Klartext über die verschlüsselte Leitung übertragen und liegen dann auch unverschlüsselt in Ihrem E-Mail-Programm.

Die beschriebene Verschlüsselung gilt nur für die Übertragung der Nachrichten von unseren Servern auf Ihren Rechner - sollte Ihr Rechner gestohlen werden oder Dritte anderweitig Zugriff darauf erlangen, so können die Nachrichten weiterhin gelesen werden!

 

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage bzw. Bestellung erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage bzw. Bestellung nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten oder verarbeiten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage bzw. Bestellung abschließend beantwortet oder verarbeitet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Sie werden eingesetzt, damit Webseiten funktionieren oder effizienter funktionieren.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

Die von uns am meisten verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Nutzung unserer Internetseite ohne Cookies, Sie mit einer eingeschränkten Darstellung der jeweiligen Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

Das Setzen von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

 

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

OpenStreetMap

Wir verwenden auf unserer Webseite einen Kartenausschnitt von OpenStreetMap (https://www.openstreetmap.de/), um für Sie den Anfahrtsweg zu unserem Unternehmen darzustellen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu vereinfachen.
Bei OpenStreetMap handelt es sich um ein Open-Source-Mapping-Werkzeug. Damit Ihnen die Karte angezeigt werden kann, wird Ihre IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet. Wie OpenStreetMap Ihre Daten speichert, können Sie auf der Datenschutzseite von OpenStreetMap hier https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Datenschutz und hier https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Legal_FAQ einsehen.
Wir stützen den Einsatz der vorgenannten Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Datenverarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit auf unserer Webseite und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die Weiterentwicklung des Internets, unserer Internetseite und die Datenschutzbestimmungen, können sich auch auf unsere Datenschutzerklärung auswirken. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern.